Steuersoftware Test

Steuersoftware Test

Platz 1 – Wiso Steuer:Start 2018

Steuersoftware Test Platz 1Für Windows 8 bis 10 ist die Wiso Steuersoftware im Test zu haben, damit das Jahr 2018 für die Steuer des Jahres 2017 oder auch die nachhaltigen Steuern problemlos berechnet und für das Finanzamt fertig gemacht werden können. Ob am Ende etwas zurückkommt oder drauf bezahlt werden muss, kann unser Steuersoftware Test durchaus auch berechnen. Die vereinfachte Handhabung von Wiso ist seit vielen Jahren bekannt und da erstaunt der faire Preisrahmen von 13,90 Euro durchaus. Die kostenfreien Updates sind eine weitere Bereicherung der Wiso Steuersoftware in unserem Vergleich und auch die vereinfachte Handhabung zur Berechnung der Einkommenssteuer. Alle Arbeitnehmer, die keiner selbstständigen Tätigkeit nachgehen können mit der Steuersoftware von Wiso sicherlich schnell ihre Einkommenssteuer berechnen und möglicherweise am Ende des Jahres noch etwas vom Finanzamt zurückbekommen. Auch Musterbriefe für das Finanzamt liegen hier bei der Software bei, sodass die Suche nach den lästigen Downloads passend zu den Unterlagen für das Finanzamt ein Ende mit Wiso hat. Auch die Anlage für das Kind ist inbegriffen, um die Einkommenssteuer schnell abgeben zu können. Die exakten Berechnungen der Einkommenssteuer sowie Nachzahlungen und Erstattungen werden von der Wiso Steuersoftware aufgeführt. Nicht zu vergessen, dass auch eine Fehlerprüfung und Plausibilitätsprüfung von Wiso automatisiert durchgeführt wird. Damit ist das faire Preis-Leistungs-Verhältnis hier erneut ein Highlight, welches wiederum die Steuererklärung vereinfacht und Wiso kommt in unserem Vergleich wirklich gut weg. Weitere Steuererklärung 2017 Software, finden Sie hier.

  Direkt zur Steuersoftware von Buhl Data Service zu Amazon

Platz 2 – Buhl Data Service Tax 2018

Steuersoftware Test Platz 2Die Tax 2018 Steuersoftware ist im Test von Buhl Data Service hier ebenfalls für 10,99 Euro zu erwähnen. Für Windows Betriebssysteme kann die Steuersoftware genutzt werden und die Installation ist schnell erledigt. Die gute Übersicht der Steuererklärungssoftware ist sicherlich ein Beweggrund, wieso auch wir im Vergleich über sie urteilen möchten. Tax 2018 ist eine Steuersoftware im Test, welche zudem mit einer guten Übersicht und leichten Bedienung gleichermaßen überzeugen kann. Die Benutzeroberfläche ist aus diesem Anlass leicht zu bedienen und macht die Einkommenssteuer sicherlich umso einfacher. Ein „Lotse“ erklärt die Software in aller Ruhe, damit auch Neulinge in Sachen Steuererklärung oder Computer alles leicht und verständlich erklärt bekommen. Ganze 26 Experten-Tipps sind in der Software beigefügt, auf Video, um weitere Tipps zum Sparen zu erfahren und das kann garantiert nicht schaden. Im Steuersoftware Vergleich wird zudem deutlich, dass mit der Privatlizenz bis zu 5 Steuererklärungen möglich sind. Vorausgefüllte Dokumente finden sich ebenfalls wieder, damit Tax 2018 einfach genutzt werden kann und schnell die Formulare eingereicht werden können, um etwaige Nachzahlungen zu erhalten oder doch noch Steuern oben drauf zahlen zu müssen. Es gibt neben der Tax 2018 einfachen Version auch die Business Version, welche teurer ist, aber auch keinerlei Limitierung bei den Steuererklärungsmengen aufweist und die Funktion für Steuerberater beinhaltet sowie Umsatzsteuer, Eurosteuer und Gewerbesteuer für Selbständige & Co. Buhl Data Service ist ein bekannter Hersteller, der wahlweise seine Steuersoftware auf CD mit Code verschickt oder den Code via E-Mail. Hier finden Sie weitere Steuererklärungs Software.

Direkt zur Steuersoftware von Buhl Data Service zu Amazon

Platz 3 – Wiso steuer:Sparbuch 2018

Insbesondere bei den Steuern und Ausgaben lässt sich viel Bares sparen. Wer weiß das besser, als die Wiso steuer:Sparbuch 2018 Software? Die Steuersoftware ist im Test durchaus schon das eine oder andere Mal in ähnlicher Ausführung vertreten, aber mit dem Code für 22,99 Euro samt CD oder wahlweise per E-Mail kann man dieses mal etwas mehr, als nur mit der Steuersoftware 2018. Die Datenübertragung aus dem Vorjahr ist zum einen möglich und auf allen Windows-Systemen ab Windows 8 lässt sich die Wiso Steuersoftware bequem installieren. Sie weist zudem viele Vorlagen und Musterbriefe auf, damit die Steuererklärung leicht gemacht ist, die Einkommenssteuer entsprechend berechnet werden kann und auch Einsprüche fallen hier ganz automatisch nicht mehr zur Last. Eine Gratis App für die mobile Tabletversion ist im Paket inbegriffen, sodass auch die moderne Technik berücksichtigt wird. Derweil ist das Wiso steuer:Sparbuch 2018 mit 150 Spar-Videos ausgestattet, denn darum geht es hier. Die bequeme Datenübernahme aus Elster-Formularen ist ebenfalls möglich, was die vereinfachte Handhabung und die Schnelligkeit garantiert. Einnahme-Überschuss-Rechnung, Umsatzsteuer-Voranmeldung, Erklärung für die Gewerbesteuer, Lohnsteuer-Anmeldung und viele weitere Power-Funktionen stehen in der Steuersoftware im Test zur Verfügung, um mit Wiso 2018 vollkommen zufrieden sein zu können. Allein für den Preis! Anträge auf Lohnsteuerermäßigungen finden sich darüber hinaus in der Software enthalten sowie ein Steuerbescheid-Prüfer, Steuersparhilfen, ein Planspielmodus und Berechnung möglicher Erstattungen. Die übersichtliche Eingabe ist das letzte I-Tüpfel, welches diese Software von Wiso auch in unserem Vergleich in die engere Auswahl katapultieren dürfte. Hier bleiben keine Zweifel offen, dass jeder lernt, wie eine Steuererklärung einfach verfasst wird und wie man gleichermaßen viele Steuer-Spar-Tipps erfährt. Hier geht es zu unserem Artikel Wiso Steuererklärung.

Direkt zur Steuersoftware von Buhl Data Service zu Amazon

Platz 4 – Lexware QuickSteuer 2018

Steuersoftware Test Platz 411,99 Euro sind für die Lexware QuickSteuer 2018 Software bestimmt nicht teuer, wenn unser Vergleich auch mal die anderen Produktreviews zur Seite zieht und deren Preise wie von Wiso oder Buhl Data Service vergleicht. Deswegen kann die Steuersoftware im Test von Lexware für Windows 8.1, Windows 8, Windows 10 und Windows 7 uns an dieser Stelle überzeugen. Alleine die einfache Konfiguration der Software also die Installation sticht hier für Anfänger mit den Steuererklärungen sofort heraus. Es gibt zudem eine Deluxe Version, für Profis und Selbstständige sowie die Standard-Version, über die wir hier an dieser Stelle sprechen. Die Steuersoftware ist mit dem Elster-Assistenten kombiniert, sodass auch viele Formulare druckschnell als Musterbrief bereits vorhanden sind, um eine vereinfachte Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können. Die Übermittlung zum Finanzamt wird mittels Elster-Assistent ebenfalls schnell möglich sein, sodass auch hier wieder kein Nachteil zu erkennen ist, wieso wir im Vergleich nicht über die Steuersoftware sprechen sollten. Im Übrigen kann auch die Vorjahressteuer übernommen werden, sodass Arbeitnehmer, Kapitalanleger, Eigenheim Besitzer & Co mit dieser QuickSteuer für das Jahr 2018 alles sofort parat haben und schnell für das Finanzamt sowie den eigenen Unterlagen anfertigen können. Anfänger im Umgang mit der Steuererklärung können hier gar nichts falsch machen und werden durch die Software bequem geführt.

Direkt zur Steuersoftware von Lexware zu Amazon

Platz 5 – SteuerSparErklärung 2018

Steuersoftware Test Platz 5Für alle neueren Windows-Betriebssysteme ist die SteuerSparErklärung 2018 von „Akademische Arbeitsgemeinschaft“ erhältlich. Sie kostet 29,99 Euro und ist schnell installiert, damit Arbeitnehmer & Co mit der Steuersoftware in unserem Testauf Tuchfühlung gehen können. Immerhin könnte am Ende des Jahres noch ein Plus im Geldbeutel verzeichnet werden und genau aus diesem Anlass stellen wir die Software hier vor. Im Frage und Antwort Stil führt die Software die Nutzer durch die Steuererklärung, durch Formulare und allgemeine Erklärungen, damit auch ein gewisses Verständnis für die Steuer entsteht und zukünftig weniger Zeit mit der Erklärung verbracht werden muss. Per Elster werden die Steuererklärungen sofort an das Finanzamt versandt, damit der Papierkram daheim sich nicht stapeln muss. Die Steuersoftware weist auf komische Eingaben sofort hin, wenn diese fehlerhaft sind und da lieber noch einmal drüber geschaut werden muss, weil bei der Berechnung etwas suspekt erscheint. Das bedeutet, dass wir hier von einer intelligenten Software reden, die durch die Steuererklärung führt, Spartipps mit zur Seite gibt, direkt die Daten, wenn sie fertig sind an das Finanzamt sendet. Für 29,99 Euro ist die Steuererklärung des Jahres 2018 etwas kostspieliger, als die Varianten von Wiso & Co, was aber nicht bedeuten soll, dass sie ihr Geld nicht wert sei. Steuererstattungen werden berücksichtigt, eine vereinfachte Übersicht geboten und die Steuersoftware ist für Anfänger geeignet. Damit sind die wichtigsten Eigenschaften klar definiert, um mit der eigenen Steuererklärung jetzt beginnen zu können.

Direkt zur Steuersoftware von Akademische Arbeitsgemeinschaft zu Amazon

Steuersoftware Test

Unser Steuersoftware Test soll bei der Suche nach einer Steuersoftware helfen, weil es viele auf den Markt gibt und diese unterschiedlich agieren. Selbstverständlich variiert die Software auch im Preis, aber genau darauf weisen wir in unserem Steuersoftware Test hin und zeigen auf, wo die Vorteile liegen, die Unterschiede zu den restlich vorgestellten Software Typen und was für besondere Extras inbegriffen sind. Denn eine Steuererklärung kann am Ende des Jahres für ein Plus sorgen, aber auch ein Minus offenlegen. Die Einkommenssteuer abzugeben kann aber viele Vorteile aufweisen und deswegen möchten wir jedem empfehlen, ob Arbeitnehmer, Anleger, Eigenheimbesitzer, Selbstständige & Co, dass eine Steuersoftware aus unserem Test zumindest in die engere Auswahl kommt. Ansonsten möchten wir unverbindlich die Suche vereinfachen und hoffen, dass am Ende des Jahres ein dickes Plus möglich ist. Es wäre doch ein Versuch wert oder etwa nicht? Sparen kann jeder, seine Einkommenssteuer abgeben ebenfalls und je nach Steuersoftware werden auch Selbstständige ihre Einkommenssteuer, Gewinnsteuer & Co berechnen können sowie die Umsatzsteuer. Dann sollten wir jetzt mal in Ruhe schauen, was für eine Steuersoftware womöglich für Sie infrage kommt.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen